Service per Scan mit SIM-pel

Mit der Applikation SIM-pel wird der Service rund um Maschinen und Anlagen vereinfacht und vor allem anwenderfreundlich gestaltet. Im Bedarfsfall können Anwender per QR-Code unkompliziert Informationen zum Gerät abrufen, einfach Informationen finden oder notwendige Verbrauchsmittel und Zubehör bestellen.  

Der QR-Code mit dem Trick. 

Warum genau diese Applikation entwickelt wurde? Wir haben Eric Desche, Mitgründer der App und Inhaber der Service Conception dazu befragt: 

“Nutzer von Geräten sind oft keine „Techniker“. Die notwendigen Informationen zum Gerät sind nicht bekannt, Installationsdatum, Seriennummer, oder einfache Infos wir z.B. „wo gekauft“ Garantieende usw. … All diese Dinge sind dem jeweiligen Anwender oft nicht bekannt oder würden einen großen Aufwand bedeuten sie zu beschaffen. Dennoch sind genau diese Informationen relevant, sobald man sich an eine technische Service-Hotline wendet – dort sind sie für eine schnelle Bearbeitung notwendig. 

Das Resultat: frustrierte Gerätenutzer und eine hilflose Hotline. 

Hier setzt SIM-pel– Service per Scan an: einfach QR Code scannen, Problem eingeben und Absenden. 

Die entsprechende Hotline bekommt alle notwendigen Infos und kann sofort weiterhelfen, alle erforderliche Daten sind verfügbar, inklusive Fotos des betroffenen Geräts.  

Der Gerätenutzer wiederum bekommt eine sofortige Rückmeldung und weiß: Jemand kümmert sich um sein Anliegen! 

Ein konkretes Beispiel aus der Gastronomie ist Hobart, einer der größten Spülmaschinenhersteller der Welt. Hobart nutzt SIM-pel für seine Kettenkunden, wie z.B. Bäckerei Filialen. 

Eine Mitarbeiterin in der Bäckerei kann bei Ausfall einer Spülmaschine mit nur einen Scan des QR Codes alle notwendigen Informationen zur Fehlerbehebung übertragen. 

Ohne bei einer Hotline anzurufen. Ohne in der Warteschleife zu hängen. Ohne Informationen zu suchen. Ohne Stress. 

Zusätzlich kann sie einfach spezielle Reiniger bestellen oder die Bedienungsanleitung einsehen 

Die Verfügbarkeit von SIM-pel: Was, wenn eine Anlage ausfällt? 

SIM-pel ist schnell. Ohne Anruf beim Hertseller und ohne sich eine App auf das Handy zu laden – wie es viele Hersteller anbieten – bietet SIM-pel also eine universale Lösung an. Die Anwendung wurde herstellerübergreifend und aus Sicht des Kunden entwickelt.  

Und wenn doch ein Techniker ans Werk muss? 

Dank der Funktion des Techniker-Logins liegen auch für die Profis alle notwendigen Informationen zur Anlage nur einen Scan entfernt.  

Die Anwendung SIM-pel, Service per Scan – wird in unterschiedlichen Industrien gemeinsam von der insinno GmbH und Service Conception vertrieben und entsprechend der Kundenanforderungen immer weiterentwickelt.  

Ob als Einstieg in Industrie 4.0 oder für das Update eines Kunden in Richtung Küche 4.0 – bei allen ist es Service 4.0.